TOPSIM – Universal Banking ist ein anspruchsvolles operatives bis strategisches Banken-Planspiel mit den Schwerpunkten Volumen- und Zinsgeschäft, Vermögensverwaltung, Banken-Marketing und Personaleinsatz einer Bank unter Berücksichtigung von bis zu sieben unterschiedlichen Kundengruppen und aktuelle Liquiditätsvorschriften wie BASEL III. Es existieren Simulationen mit den spezifischen gesetzlichen Regelungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Komplexität des Spieles ist durch das Zu- und Abschalten von Modulen individuell veränderbar. Die Software bietet eine Auswahl zwischen einer Vollversion für Fortgeschrittene und einer Grundversion die sich beispielsweise für Auszubildende eignet.

Lerninhalte

  • Zielsystem des Bankenbetriebes mit dem Konflikt zwischen Rentabilität, Liquidität, Sicherheit und Wachstum
  • Zusammenhang zwischen dem Zielsystem und den Geschäftsbereichen einer Bank
  • Aktiv-/Passivgeschäft unter Berücksichtigung der KWG-Grundsätze, Provisions- und Emissionsgeschäft
  • Integration von Zielsystem und Geschäftsbereichen über die Steuerung von Aufwand und Ertrag, Volumen, Bilanzstruktur und Risiko
  • Personaleinsatzplanung
  • Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse
  • Entwicklung von Marketingmaßnahmen

Zielgruppe

  • Filial- /Abteilungsleiter
  • Nachwuchskräfte
  • Studenten der Bankbetriebslehre
  • Auszubildende

Komplexität

  • mittel/schwer

Sprache

  • deutsch
  • englisch