Ein Softdrink-Hersteller mit einer Health-Line als zweitem Standbein entwickelt neue Geschäftsfelder. Branchenspezifische Aspekte sind dabei wesentlich. Zusätzlich zu den üblichen Indikatoren zeigt ein individueller Erfolgswert den Stand der Dinge in Vertrieb, Technologie und Produktion an. Steigende Kosten für Einsatzstoffe und Engpässe bei Zulieferern sorgen im Verlauf für besondere Herausforderungen.

Lerninhalte

  • Planen, Steuern und Kontrollieren von Geschäftsprozessen
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Nachfolgeprozesse/Geschäftsfeldentwicklung
  • Personalplanung und -qualifikation, Produktivität und Fluktuation
  • Finanz- und Rechnungswesen (Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung, Break-Even-Analyse, Finanzplanung, Bilanz)

Zielgruppen

  • Führungskräfte
  • Führungskräftenachwuchs aus dem kaufmännischen/technischen Bereich
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Personal, Entwicklung, Vertrieb, Fertigung, Finanzen und Verwaltung
  • Studierende der Wirtschaftswissenschaften und lebensmittelnaher Studiengänge

Komplexität

  • mittel

Sprache

  • deutsch