TOPSIM – Hospital Management führt die Teilnehmer in die Prozesse eines Krankenhauses ein und simuliert die Entwicklung der Einrichtung in ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Dabei geht die Simulation gezielt auf betriebswirtschaftliche Fragestellungen ein, da das Thema Wirtschaftlichkeit in deutschen und österreichischen  Kliniken zunehmend an Bedeutung gewinnt.Zusätzliche Faktoren sind Gesetzesinitiativen, Veränderungen im Bereich der Krankenversicherungen aber auch Entwicklungen von Pflegestandards und der demographische Wandel, die die Flexibilität eines Krankenhausträgers einschränken. Die Teilnehmer treffen Entscheidungen in den Bereichen ambulante Behandlung, stationäre Behandlung und Intensivmedizin inklusive Operationssaal. Ziele der Simulation sind zum einen die Prozessoptimierung und Kostenreduktion, zum anderen jedoch auch die Qualitätssicherung.

Lerninhalte

  • Planung der Auslastung von Infrastruktur und Personal
  • Konkurrenzanalyse, Marketing-Mix und Marktforschung
  • Besonderheiten im Dienstleistungsmanagement
  • Personalplanung und -qualifizierung, Produktivität und Fluktuation
  • Finanz- und Rechnungswesen

Zielgruppen

  • Führungskräfte
  • Führungskräftenachwuchs
  • Mitarbeiter sozialer Einrichtungen
  • Studierende

Komplexität

  • mittel

Sprache

  • deutsch
  • englisch