Nach der Bankenkrise in den vergangenen Jahren konzentrieren sich einige Banken wieder verstärkt auf ihr klassisches Kerngeschäft – der Vergabe von Krediten an Kunden, welche zu großen Teilen über die Hereinnahme von Kundeneinlagen refinanziert wird. TOPSIM – easyBanking greift dies auf und bietet einen ersten Einblick in diesen Themenkomplex.

Die Teilnehmer finden sich in der Rolle der Geschäftsführer einer mittelgroßen Bank wieder, die sich voll und ganz auf das Aktiv-/ Passivgeschäft konzentriert. Neben dem Kerngeschäft, stehen weitere Refinanzierungs- und  Anlagemöglichkeiten an den Kapitalmärkten zur Auswahl. Die Simulation bietet die Möglichkeit erste Einblicke in die Erfolgsfaktoren bei der Gesamtbankensteuerung geben und greift nebenbei auch Risikoaspekte des Kreditgeschäftes auf.

Lerninhalte

  • Zielsystem des Bankenbetriebes mit dem grundsätzlichen Konflikt zwischen Rentabilität, Liquidität, Sicherheit und Wachstum
  • Aktiv-/Passivgeschäft
  • Nutzen und Auswirkungen von variablen Vergütungskomponenten
  • Personaleinsatzplanung
  • Konkurrenzanalyse
  • Entwicklung von Marketingmaßnahmen
  • Interbankengeschäft

Zielgruppe

  • Nachwuchskräfte, Trainees
  • Studenten der Bankbetriebslehre
  • Auszubildende zum Bankkaufmann
  • Komplexität

Komplexität

  • einfach/mittel

Sprachen

  • deutsch
  • englisch
  • russisch