Eine der wichtigsten Grundkompetenzen von Führungskräften ist die erfolgreiche MitarbeiterInnenführung. Der Anspruch ist hierbei ein zeitgemäßer und authentischer Führungsstil. Hinzu kommt die sichere Anwendung der Führungsinstrumente in Verbindung mit modernen Führungsstilen, wie beispielsweise dem „kooperativen“ oder dem „transformationalen“ Führungsstil.

Jede Führungssituation ist anders. Um sich in unbekannten Situationen erfolgreich zu verhalten, benötigt die Führungskraft daher Grundkompetenzen, auf die sie im Alltag zurückgreifen kann, um Führungsfehler zu vermeiden.

Mit dem Führungs-Simulator werden angehende sowie erfahrene Führungskräfte für den Praxisalltag sensibilisiert und so in die Lage versetzt, sich auch in schwierigen Situationen kompetent zu verhalten.

Führungskräften fällt es leichter, sich diesem hochsensiblen Thema auf spielerischer Ebene zu nähern. Die in der Praxis bestehenden Komplexitäten werden im Planspiel vereinfacht und doch realistisch dargestellt. Das Planspiel ist dabei unabhängig von dem vom Unternehmen bevorzugten Führungsstil, unternehmensspezifische Anpassungen und Theorieinputs können jedoch vorgenommen werden. Der Führungs-Simulator ist somit ein wirksames Mittel, um Führungsfehler zu vermeiden.

Lerninhalte

  • Positive Führungsrichtlinien entwickeln
  • MitarbeiterInnenführung verbessern
  • Personalplanung einüben
  • Abbildung der Führungsrealität kennen lernen und die Erfahrungen daraus nutzen
  • Mit außerplanmäßigen Veränderungen und Einflüssen umgehen können
  • Unternehmerische und soziale Kompetenzen erhöhen
  • Einen Blick für die Sichtweise anderer Führungskräfte erhalten
  • Schnittstellen zwischen verschiedenen Führungsebenen optimieren
  • Den Informationsfluss zwischen allen Beteiligten erhöhen

Art des Planspiels

  • haptisches Planspiel (Brettspiel)

Spieldauer

  • 2 Tage

Anzahl an TeilnehmerInnen

  • bis zu 16

Download