In vielen Führungsseminaren wird viel über das Thema Führung geredet, aber die Führungsaufgaben werden kaum trainiert. In diesem Planspiel-Seminar werden die wesentlichen Führungsaufgaben tatsächlich trainiert. Die Wirksamkeit dieses Trainings wurde durch eine wissenschaftliche Untersuchung der Universität Heidelberg  in 2004 bestätigt. Inzwischen haben über 16.500 Führungskräfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an diesem Training teilgenommen.

Lerninhalte

  • In mehreren aufeinander aufbauenden Trainingsrunden sind von den Führungskräften neben Standardführungsaufgaben, besondere Konfliktsituationen zu bewältigen wie z.B. die Durchführung von Kostensenkungen, die Erläuterung eines joint venture, die Planung und Durchführung von Umstrukturierungen und das Überbringen schlechter Nachrichten.
  • Neben typischen „Schreibtischaufgaben“ aus dem echten Leben sind von den Mitarbeitenden nach konkreten Bauplänen Hubschrauber herzustellen. Ein gewisser Aufgabendruck und Zeitdruck ist durchaus beabsichtigt, um eine stärkere Realitätsnähe zu erzeugen.
  • Nach jeder Simulation findet eine  gemeinsame Analyse des Führungsverhaltens und der Zusammenarbeit  der Führungskräfte anhand  von Videoaufzeichnungen, anhand der Selbst- und Fremdeinstufungen auf Feedbackplakaten.

Zielsetzung

  • Training der wesentlichen Führungsaufgaben: Zielvereinbarung und Information Delegation und Entscheidung
  • Arbeitsorganisation
  • Kontrolle und Steuerung
  • Motivation und Förderung
  • Bewältigung von Stress und Konfliktsituationen

Jeder Teilnehmer kann sein eigenes Führungsverhalten in komplexen Situationen überprüfen und aus der Beobachtung der anderen Teilnehmer wichtige Anregungen für die eigene Führungspraxis erhalten.

Art des Planspiels

  • Realitätsnahe Simulation von Führungsprozessen

Spieldauer

  • 2-3 Tage

Zielgruppe:

  • Führungsnachwuchskräfte und Führungskräfte aller Hierarchieebenen und allen Branchen

Download